Skip to content

Unterstützen

Der Vogelschutz ist vor allem in unserer Zeit ein wichtiger Bereich im aktiven Natur- und Umweltschutz. Das Pflegezentrum für Vogelfauna, eine Privatinitiative, hat sich dem praktischen Vogelschutz verschrieben. Hierzu gehören auch Information und Lehre für unsere zahlreichen Besucher unter anderem auch in Form täglicher Flugvorführungen mit zweisprachigem Vortrag.

Jährlich werden rund 250 verletzte und hilflose Vögel in das Pflegezentrum gebracht. Rund die Hälfte der Tiere können wieder freigelassen werden. Flug- und überlebensunfähige Vögel bleiben im Zentrum und finden dort in einer der vierundzwanzig optimal in die Landschaft integrierten und geräumigen Volieren eine neue Heimat. Dort können sie von den Besuchern, welche durch ihren bezahlten Eintritt das Zentrum zu einem großen Teil mitfinanzieren, beobachtet werden.

An dieser Stelle auch ein herzliches Dankeschön an unsere zahlreichen Sponsoren, die uns mit Sach- und Geldspenden als "Paten" unterstützen.

Spendenkonto: Südtiroler Sparkasse Dorf Tirol
BIC: CRBZIT2B034
IBAN: IT80A0604559000000000045400

5 Promille für das Pflegeztentrum

Fördern Sie uns mit 5 Promille Ihrer Einkommenssteuer. Der Förderverein des Pflegezentrums für Vogelfauna Schloss Tirol hat die Voraussetzungen zum Erhalt dieser Förderung.

Wenn Sie demnächst wieder Ihre Steuererklärung oder das Mod. 730 ausfüllen und damit die Einkommenssteuer erklären, denken Sie bitte an uns. Auch der Förderverein des Pflegezentrums für Vogelfauna Schloss Tirol hat die Voraussetzungen zum Erhalt dieser Förderung.


AVIS- Förderverein des Pflegezentrums für Vogelfauna Schloss Tirol
Eingetragen in das Verzeichnis der ehrenamtlich tätigen Organisationen

Vereinssitz:
39012 Meran
Meinhardstraße 22

Steuernummer: 91045390217

Spendenkonto: Südtiroler Sparkasse Dorf Tirol
BIC: CRBZIT2B034
IBAN: IT80A0604559000000000045400

Tierpatenschaft

Mit einer Tierpatenschaft im Pflegezentrum für Vogelfauna Schloß Tirol übernehmen Sie einen Teil der Pflege- und Futterkosten "Ihres" Patentieres und helfen dem Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol, seine wichtige Arbeit fortzuführen. Als Pate haben Sie keine weiteren Verpflichtungen, aber auch keine persönlichen Rechte an dem Tier.

Wie werde ich ein Tierpate?

Füllen Sie das Kontaktformular aus und teilen uns so mit, dass Sie eine Patenschaft übernehmen möchten. Wenn Sie schon genau wissen, für welches Tier Sie Pate sein wollen, zahlen sie den erforderlichen Betrag (Siehe unten: Was kostet eine Tierpatenschaft?) auf unser Spendenkonto ein:

Südtiroler Sparkasse - Dorf Tirol
IBAN: IT80A 06045 59000 000000045400
BIC: CRBZIT2B034.

Was erhalte ich als Pate?

Bei einer monatlichen Patenschaft: Eine Urkunde.

Bei einer jährlichen Patenschaft zusätzlich eine Jahresfreikarte
(nicht übertragbar) und ein Foto Ihres "Schützlings"

Mit ihrer Tierpatenschaft unterstützen Sie nicht nur ein Patentier, sondern helfen dem Pflegezentrum für Vogelfauna Schloss Tirol, seine wichtige Arbeit fortzuführen.

Was kostet eine Tierpatenschaft?

(gilt nur für Privatpersonen)


vogel_gross_steinadler3.jpg

Große Vögel - 25.- € pro Monat

Steinadler, Steppenadler, Gänsegeier, Uhu



vogel_mittel_wander.jpg

Mittelgroße Vögel - 15.- € pro Monat

Bussard, Milan, Schneeule, Wanderfalke, Karakara, Truthahngeier, Rabengeier



vogel_klein_waldkauz-2.jpg

Kleine Vögel - 10.- € pro Monat

Schleiereule, Steinkauz, Turmfalke, Waldkauz